9. Düsseldorfer GFK-Tag

 

In diesem Jahr mit dem Schwerpunktthema

Mit dem Leben tanzen

 

Tanzen ist ein wunderbares Bild für Lebendigkeit und Bewegung. Die Gewaltfreie Kommunikation lebt von den Erfahrungen und Erlebnissen die ich mit ihr haben kann. Ihre Theorie ist wie ein Haus, welches mit Leben gefüllt werden will. Wir öffnen Türen und Fenster, lassen neue Ideen und Gedanken in uns hineinfließen, kommen in Bewegung und tanzen durchs Haus.

Ein Fest für Giraffen!

Herzlich willkommen.

 

Mittlerweile zum 9. Mal laden wir Sie/Euch ein mit uns Ideen und Erfahrungen zu teilen, um die Welt mehr und mehr zu einer friedlichen Welt zu gestalten und den reichen Schatz der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg zu teilen und zu feiern.

 

Am 3. Oktober 2019 von 9.30 bis 16.30 Uhr bieten die Trainer und Trainerinnen aus der Region Rhein Ruhr wieder eine Vielfalt von spannenden Workshops rund um das Thema Gewaltfreie Kommunikation an.
 

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr bieten wir auch dieses Jahr wieder eine Kinderbetreuung auf der Basis der Gewaltfreien Kommunikation für Kinder ab 4 Jahren an. Um genug Zeit für die Organisation zu haben bitten wir alle, die dieses Angebot wahrnehmen wollen, sich bis zum 18. September 2019 anzumelden. Wir freuen uns auf die Kinder.

 
Wie schon im letzten Jahr wird es wieder ein warmes Mittagessen geben. Ihr habt die Wahl zwischen zwei verschiedenen veganen Suppen.
 
 
Die folgenden Links führen Euch direkt zu den Informationen über die Workshops, die TrainerInnen, an die Ihr Euch gerne für Fragen und Anmerkungen wenden könnt. Und die ihr findet die Möglichkeit Euch anzumelden. Wie immer gibt es auch die Möglichkeit den Workshopplan herunterzuladen und Ihr findet die Möglichkeit Euch anzumelden:
 

Der 9. Düsseldorfer GFK-Tag

In: 40599 Düsseldorf, Fürstenberger Str. 16,

im Ernst-Lange-Haus der Diakonie Düsseldorf

Am: 3. Oktober 2019

Von: 9:30h - 16:30h, Einlass ab 9:00h

Kostenbeitrag inkl. warmes, veganes Mittagessen: 40,- Euro

 

Wir wünschen Euch herzliche Begegnungen, bereichernde Erfahrungen und viel Freude im gemeinsamen Tun!

Drucken